Fragen und Antworten

Wie kann ein Ladendieb vermeiden, durch das EAS-System entdeckt zu werden?

Es gibt verschiedene Methoden, um ein elektronisches Artikelüberwachungssystem (EAS) zu „überlisten“. Man kann die Sicherungsnadel abbrechen oder mit einem illegalen Deaktivator bzw. einem starken Magneten öffnen und entfernen. Da beide Methoden zeitaufwendig sind, sind Profi-Ladendiebe nun auf alle Arten von „Booster Bags“ übergegangen. Dabei handelt es sich um mit Metallfolie gefütterte Taschen und Kleider, die den Dieb vor der Entlarvung im EAS-Durchgang schützen!

Was ist ein “Booster Bag”?

Ein Booster Bag muss nicht immer eine Tasche sein! Es kann sich um jede Art von Behälter handeln. Die Folie schirmt das Sicherungsetikett vor dem EAS-System ab, und deshalb lösen die gestohlenen Artikel beim Durchgang keinen Alarm aus.

Sind Booster Bags ein ernsthaftes Problem?

JA! Mit Hilfe einer Booster Bag kann der Dieb anlässlich eines einzigen Ladenbesuchs zahlreiche Artikel stehlen. Innerhalb von Sekunden verschwinden 15 teure Shirts oder 4-5 Flaschen des feinsten Parfums problemlos in der Booster Bag! Deshalb kann man sich leicht ausrechnen, dass sich die Installation eines MetalGuard binnen kürzester Zeit amortisiert! Siehe „Booster Bags“ für mehr Informationen.

Sind auch mit Metallfolien gefütterte Kleider ein Problem?

Ein mit Metallfolie gefütterter Mantel wird oft zur Winterzeit verwendet und kann ein sehr wirksamer Schirm gegen die Entlarvung durch das EAS-System sein. Einige US-Staaten verabschieden derzeit sogar Gesetze, wonach das Tragen bestimmter Arten von Kleidern, einschließlich Aluminium-Unterwäsche, während des Einkaufs illegal ist.

Wie viele Schichten Metallfolie sind zur Überlistung eines Warensicherungssystems erforderlich?

Zur Überlistung der meisten RF-Systeme braucht man nur wenige Schichten – einige Schichten mehr, um sämtliche AM-Systeme unbrauchbar zu machen. Gut ausgestattete Booster Bags haben deshalb bis zu 20 Schichten.

Was kann mit dem Alert Metalguard aufgespürt werden?

Metall, das durch den Detektor fährt. Die Sensibilität des Detektors kann so eingestellt werden, dass Metall-Einkaufswagen keinen Alarm auslösen.

Wie sensibel ist das System?

Die Sensibilität kann auf die Bedürfnisse des einzelnen Ladens abgestimmt werden. Dabei wird nicht das Gewicht des Metallgegenstandes gemessen, sondern seine Dimensionen. Mit anderen Worten kann die Sensibilität so reguliert werden, dass Mobiltelefone und andere kleine Metallgegenstände keinen Alarm auslösen.

Kann der Alert Metalguard in der Nähe von radiofrequenten (RF) Systemen installiert werden?

Kann der MetalGuard in der Nähe von radiofrequenten (RF) Systemen installiert werden?

Kann der Alert Metalguard in der Nähe von Sensormatic (AM) Systemen installiert werden?

Ja! Der Alert Metalguard kann in einem Abstand von 15 cm von Sensormatic und anderen AM-Systemen angebracht werden.

Sollte der Alert Metalguard an der Tür oder innerhalb des Shops installiert werden?

Normalerweise wird der Alert Metalguard in größeren Shops in der Nähe der Außentür installiert, zusätzliche Installationen können aber in der Nähe von Aufzügen/Treppen oder am Eingang zu den einzelnen Shop-Abteilungen erfolgen.